Ausbau der Sportinfrastruktur in Hosingen
Zwei neue Fußballfelder inklusive aller Infrastrukturen
Mit der Eröffnung und Inbetriebnahme der neuen Fußballplätze sowie einer modernen Kantine und geräumigen Parkflächen setzt die Gemeinde Hosingen ein weiteres sportliches Ausrufezeichen!

Moderner Kantinenbau

Das von IBB Baugesellschaft und Karp-Kneip Constructions S.A. geschaffene Gemeinschaftsprojekt ist ein weiteres Puzzleteil des durchdachten Sportkonzeptes in Hosingen und eine bedeutende Ergänzung der bereits bestehenden Infrastruktur (Schwimm- und Sporthalle, Tennisplätze,...) vor Ort. Kern und optischer Blickfang der neuen Heimat des FC AS Hosingen ist ein hochmoderner Kantinenbau der mit einer aus der Fassade herausgezogenen Terrasse und einer schwebenden Dachkonstruktion überrascht.

Auch die Innenräume überzeugen mit durchdachter Planung. So verfügt die Kantine neben Umkleide- und Sanitärräumen (WC/Duschen) über einen Ausschankbereich, eine Küche, getrennte Lager- und Technikräume. Ebenso vorhanden sind ein Presseraum, ein Besprechungsraum und ein Aufzug.

Die anspruchsvolle Ausstattung erfüllt die hohen Anforderungen sowohl im Bereich der Lüftungs-, Heizungs- und auch Sanitärtechnik und wird damit der vielseitigen Nutzung gerecht. Unser herzlicher Dank gilt unseren Partnerunternehmen, mit denen wir vertrauensvoll Hand in Hand zusammengearbeitet haben und auf deren Expertise wir uns jederzeit verlassen konnten.

Zwei neue Fußballfelder und großes Kantinengebäude
Kantinengebäude mit schwebender Dachkonstruktion
Kantinengebäude umlaufender Terrasse

Besonderheiten

Umlaufende, frei auskragende Terrasse – moderner, minimalischer Look, Terrassenbreite: 1,60 m

Fläche der schwebenden Dachkonstruktion: 46 x 21 m, Auskragung von 9,30 m als Überdachung der Tribüne, Auskragung der Rückseite: 3 m, sichtbare, pulverbeschichtete Stahlkonstruktion

Hydraulisch kippbare Flutlichtmasten

Bewässerungsanlagen: 1x Naturrasen, 1x Kunstrasen, effizientes Drainagesystem

Thermische Solaranlage – Fotovoltaik

Heizung via Fernwärmeleitung / Biogasanlage

Tribüne mit 132 Klappsitzen

Zahlen, Daten, Fakten

  • Auftraggeber: Administration Communale Park Hosingen
  • Konzeptplanung: TR-Engineering
  • Architekt: Decker, Lammar & Associés S.A.
  • Generalunternehmen: Faktische Gemeinschaft IBB Baugesellschaft (Kantine, Umkleide, Tribüne) + Karp-Kneip Constructions S.A. (Sportplätze, Parkplatz)
  • Gebäudefläche: 1.679 m²
  • Gebäudevolumen: 2.531 m³
  • Fertigstellung: 2020
Rasenplatz - Vorbereitungsarbeiten
Kunstrasenplatz - Verlegung der Rasenoberfläche
Vogelperspektive auf die gesamte Sportinfrastruktur
Ein Bauprojekt in Luxemburg?
Kontaktieren Sie unsere Experten
Arbeiten im Baufach, ein Beruf mit Zukunft!
Entdecken Sie unsere Karrieremöglichkeiten