Neubau eines Büro- und Gewerbegebäudes in Heiderscheid
Die Visitenkarte des Bauherrn
Der Neubau eines Bürogebäudes ist für alle Beteiligten immer eine besondere Herausforderung. Der zunächst schlicht wirkende Gebäudekubus zeigt das gestalterische und handwerkliche Potential des Bauherrn, seines Architekten, des Generalunternehmers IBB und aller beteiligter Gewerke.

Genauigkeit und Funktionalität

Präzision ist die Grundlage bei der Entwicklung des Projektes, das von der Tätigkeit des Bauherrn (Ingenieurbüro) inspiriert ist und dessen Kerngeschäft sowie die Geschäftswahrnehmung perfekt widerspiegelt. Der Bau entspricht somit dem Ruf des Bauherrn, passende räumliche Lösungen anzubieten. Dieses Bestreben setzt sich in der Materialwahl, sorgfältiger Formgebung und Farbstimmungen fort und respektiert die Bedürfnisse der Nutzer. Die Funktionalität in der Raumaufteilung ist ein ebenso wichtiges Kriterium. Der Bauherr will für die Mitarbeiter*innen eine motivierende Arbeitsumgebung schaffen, in der Kreativität und Teamarbeit im Vordergrund stehen.

Büro- und Gewerbegbäude - beispielhafte Visualisierung
Büro- und Gewerbegbäude - beispielhafte Visualisierung
Büro- und Gewerbegbäude - Rohbauarbeiten
Sie benötigen ein unverbindliches Angebot für Ihr Bauvorhaben?
Kontaktieren Sie uns

Kompaktes, freundliches Erscheinungsbild

Die drei Geschosse sind nicht baugleich ausgeführt, umfassen aber auf allen Ebenen Büroflächen und Besprechungsbereiche. Im Erdgeschoss fallen die beiden großen Gewerbe- oder Ausstellungsflächen gleich ins Auge. Das erste Stockwerk beherbergt ein Büro, dass auch als gelegentliche Dienstwohnung umfunktioniert werden kann. Herausragend ist der sich im Obergeschoss befindliche offene Terrassenbereich, eine Kantine fördert die Qualität der Arbeitsumgebung und sorgt für Entspannung. Eine auf dem Dach befindliche Fotovoltaik-Anlage von 30 kW unterstützt das energetische Konzept des Projektes und reduziert den Verbrauch von Primärenergie.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Bauherr: Charel Brack, Geschäftsführender Partner von Rausch & Associés
  • Architekt: Studio Concept Architektur & Design
  • Generalunternehmer: IBB Baugesellschaft mbH
  • Lage des Objektes: Am Clemensbongert, Heiderscheid
  • Objektart: Büro- und Gewerbegebäude
  • Art der Baumaßnahme: Neubau
  • Bebaute Fläche: 558 m²
  • Nutzfläche: 1.674 m²
  • Umweltkonzept: Energieklasse B/B
  • Fertigstellungstermin: Sommer 2021
Büro- und Gewerbegbäude - Rohbauarbeiten
Büro- und Gewerbegbäude - Rohbauarbeiten
Büro- und Gewerbegbäude - Rohbauarbeiten
Ein Bauprojekt in Luxemburg?
Kontaktieren Sie unsere Experten
Arbeiten im Baufach, ein Beruf mit Zukunft!
Entdecken Sie unsere Karrieremöglichkeiten