Wohngebiet mit Gewerbeanteil in Vianden
Eigentumswohnungen, Einkaufszentrum, Gewerbeflächen
Vianden gehört zu einer der meistbesuchten Ortschaften in Luxemburg und ist bestens bekannt durch seine stolze Burg, seine Rad- und Wanderwege, seine Gastronomie und das überregional geschätzte Nussfestival jeweils im Oktober. In diesem überaus ansprechenden Rahmen plant IBB Baugesellschaft den Bau von drei großen Gebäudekomplexen, die durch eine Tiefgarage miteinander verbunden sind.

Partnerschaften als Grundlage des Erfolges

Innerhalb einer Bauzeit von zwei Jahren entstehen Neubauten in Mischnutzung von Betreutem Wohnen, Einkaufszentrum, Gewerbeflächen für den Einzelhandel und zahlreichen Eigentumswohnungen. Das Großprojekt – das Gebiet umfasst eine Fläche von zirka 7.590 m² - stellt einen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens IBB dar und spiegelt das wachsende Potential der Baugesellschaft wider.

In einem ersten Wohngebäude (mit Namen Breda) entstehen 36 modern ausgestattete Wohneinheiten von je zirka 65 m², die vom Luxemburger Roten Kreuz für Betreutes Wohnen als Mietflächen zur Verfügung gestellt werden. Gleich daneben wird der zweite Wohnbau als Wohnresidenz (Nassau) bestehend aus 16 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 95 bis 116 m² sowie eigener Garagenstellplätze und einem Aufzug ab Tiefgarage errichtet.

Wohngebiet mit Gewerbeanteil in Vianden
Frontansicht der Wohnresidenz Neigoart mit Einkaufszentrum
Rückansicht der Wohnresidenz Neigoart mit Einkaufszentrum

Stärkung des Standortes Vianden

Das dritte der sehr unterschiedlich dimensionierten Gebäude (Neigoart) umfasst im Untergeschoß eine Verkaufsfläche von zirka 600 m² der niederländisch-belgischen Delhaize Kaufhausgruppe und stärkt somit das kommerzielle Angebot des Standortes Vianden. Im Erdgeschoß befinden sich Räume für den Einzelhandel, Büros und Freiberufler. Weitere 6 großzügige Eigentumswohnungen runden das Angebot der Wohnoase ab.

Zusätzlich zu den Innenparkplätzen wird die Freifläche größtenteils für weitere Parkplätze der drei Wohngebäude (92 Stellplätze) und des Einkaufzentrums (25 reservierte Parkstände) genutzt. Die Umsetzung eines Begrünungskonzeptes schafft im Innenhof ein angenehmes Wohnumfeld.

  • Bauherr: IBB Baugesellschaft
  • Konzeptplanung: Blom, Real Estate Developers & Investors / Hoog Zande Real Estate B.V.
  • Architektengemeinschaft: Joseph Schmutzer – artTEK Sàrl (association momentanée)
  • Generalunternehmen: IBB Baugesellschaft
  • Dokumentation + Verkauf: Agentur Paul Reinig - info@reinig.lu
  • Gesamtfläche 7.590 m²
  • Umweltkonzept: Energieklasse AAA, Passivhausstandard
  • Fertigstellung: 2022
Freifläche und Innenhof im Zentrum des Baugebietes
Erholungs- und Begegnungszone Südseite
Erschließung des Geländes - Erschließung des Geländes, Beginn der Geothermie-Arbeiten
Wohnanlage, Vianden - Rohbau Tiefgaragen
Wohnanlage, Vianden - Rohbau Tiefgaragen
Wohnanlage, Vianden - Rohbau Tiefgaragen
Ein Bauprojekt in Luxemburg?
Kontaktieren Sie unsere Experten
Arbeiten im Baufach, ein Beruf mit Zukunft!
Entdecken Sie unsere Karrieremöglichkeiten